Cultures / Deutsch / Interpreting / Reading

NSTS Summer School 2019 Interpreting in Conflict Zones

Für 2 Wochen bin ich an der Adria, um mir mit führenden Kolleginnen über Dolmetschen in Konfliktzonen Gedanken zu machen. Ich würde mich freuen, wenn ihr diese Gedanken mit mir teilt und meine Posts kommentiert. Die erste Lektüre ist The Signal Code von Faine Greenwood. Hier geht es darum, dass das Recht auf Information im … Continue reading

Fortbildung für Coda- und taube DolmetscherInnen 8. und 9. Juli 17
Cultures / Deutsch / DGS / Identity / Interpreting

Fortbildung für Coda- und taube DolmetscherInnen 8. und 9. Juli 17

“Drittkultur und Professionalität“ Mit Oya Ataman und Isabella Rausch in Berlin. Anmeldung hier. am Sa. 08.07.2017 – 10:00 – 17:00 Uhr (1,5 Std. Mittagspause) am So. 09.07.2017 – 9:00 – 15:00 Uhr (1 Std. Mittagspause) Dieses 2-tägige Wochenendseminar ist zugeschnitten auf CODA- und taube Dolmetscher-/innen. Miteinander reflektieren die Teilnehmer, was das Aufwachsen in der Taubengemeinschaft … Continue reading

Martin Miller: Das wahre ‘Drama des begabten Kindes’: Die Tragödie Alice Millers – Wie verdrängte Kriegstraumata in der Familie wirken
Deutsch / Identity / News / Reading

Martin Miller: Das wahre ‘Drama des begabten Kindes’: Die Tragödie Alice Millers – Wie verdrängte Kriegstraumata in der Familie wirken

Alice Millers Buch “Das Drama des begabten Kindes und die Suche nach dem wahren Selbst,”  von 1979, gehören für mich und für viele andere zu den Büchern, die sehr aufschlussreich sind über die Reflexion der eigenen psychischen und emotionalen Gegenwart mit Blick auf unsere Kindheit. Meine eigenen Eltern tendierten dazu, mich als “allwissende Hörende” zu … Continue reading